Museum Arbeitswelt

Seit seinem Bestehen versteht sich das Museum Arbeitswelt als offenes Diskursforum über das Woher und Wohin unserer Gesellschaft. Tief verwurzelt in seinem Kernthema "Arbeitswelt" reicht der inhaltliche Anspruch jedoch weit darüber hinaus. Das MAW möchte Wissensraum, Kommunikationsort und Lernfeld gleichermaßen sein und Platz bieten für eine zeitgemäße Auseinandersetzung über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Aktuelle Ausstellungen, spannende Lesungen und Vorträge sowie hochwertige Vermittlungsangebote schaffen ein einmaliges Setting für Jung und Alt.

COME-IN! Barrierefreiheit im Museum
Seit Sommer 2016 nimmt das Museum Arbeitswelt am EU-Projekt COME-IN! teil und verfolgt damit weiter sein Ziel eines barrierefreien Museums für wirklich alle.

http://www.museum-steyr.at/index.php?m=26&act=det&p=1

AUSSTELLUNGEN
Zwangsarbeit im Nationalsozialismus | 12. Mai bis 18. Dezember
Stollen der Erinnerung | ganzjährig

http://museum-steyr.at/index.php?m=294

BILDUNG & VERMITTLUNG
Bei der Erkundung der Ausstellungen helfen vielfältige Vermittlungsangebote, beginnend bei informativen Themenführungen, dialogorientierten Spezialführungen bis zu aktivierenden Lernangeboten und Workshops.

http://www.museum-steyr.at/index.php?m=66

VERANSTALTUNGEN
DEMOS Abendveranstaltungen, Lesungen, Gespräche, Filmabende, Konzerte und weitere Kulturveranstaltungen ermöglichen eine Vertiefung in die Themenfelder der Ausstellungen und schaffen neue Blickwinkel.

http://www.museum-steyr.at/index.php?m=89

CAFÉ
Das hauseigene Kaffeehaus verfügt über einen sonnigen Gastgarten, bietet Getränke und kleine Speisen.
Öffnungszeiten: Mo-Sa / 9.00-17.00 Uhr
Kontakt: Pächter Georg Baumgartner, office@christkindlwirt.at

Seite:  1 2